Schüür Bülach - eine Vision wurde Realität

Ein Kultur-Engagement mit Leidenschaft

2009 kündigte der Maurermeister an der Brunngasse 5 den Mietvertrag für sein Lager in dem etwas «vergessenen» Altstadthaus.

Sepp Specogna hatte eine Vision: In diesem ehemaligen Lager

  • einen Begegnungsort für Erlebnisse, Kunst- und Kultur-Events schaffen
  • eine Plattform für KünstlerInnen der unterschiedlichsten Stilrichtungen kreieren

Der Besitzer des Hauses gab Sepp die Möglichkeit, seine Ideen umzusetzen und etwas Neues entstehen zu lassen.

Mit viel Engagement und Sorgfalt haben wir das ehemalige Lager professionell und altstadtgerecht restauriert. Für uns war es wichtig, die alte Bausubstanz beibehalten und zu neuem Leben erwecken zu können.

So entstand unsere Schüür! Ein Lokal auf drei Ebenen, das Vielerlei erlaubt:

  • Sepps Anliegen sind vor allem Geselligkeit und Musik. So gibt es Konzerte verschiedenster Stilrichtungen und Degustationen im privaten Rahmen.

  • Ursula organisiert Kunstausstellungen, Lesungen, engagiert sich für die Förderung von Kunsthandwerk aus der Dritten Welt und für vieles mehr.


Wir haben grosse Freude an unserer Schüür. Es ist auch schon vorgekommen, dass wir von unserer Wohnung vis-à-vis in unsere Schüür hinübergingen – nur,  um eine Weile dort zu sein. Weil man sich darin einfach «sauwohl» fühlt ;-)

Kommt doch auch, geniesst das Schüür-Feeling und die Erlebnisse, die wir in der Schüür bieten!

 

Herzlich willlkommen!
Ursula und Sepp

Seite weiterempfehlen
 

Geniessen Sie Kunst, Konzerte und Kultur im Herzen der Bülacher Altstadt!

 

Kontakt

Schüür Bülach | Brunngasse 5 | CH-8180 Bülach
c/o Ursula In Albon Specogna und Josef "Sepp" Specogna
Brunngasse 6 | CH-8180 Bülach | E-Mail

 
 

Update: Oktober 2017